Algenchorella mit Lupinenbohnen, Reis, Linsenaufstrich, Brokkoli und Gurke

Zutaten für 1 Person
Vereinfacht dieses Gericht für mehrere Personen, indem die Zutaten für die Anzahl der Personen erhöht werden.

  • 25 Gramm (brauner Reis) Reis
  • ¼ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel El Ras Hanout
  • schwarzer Pfeffer, Salz
  • 1 Teelöffel Linsenaufstrich
  • ¼ dl Gemüsebrühe
  • 1/5 Teil Gurke
  • 100 gr Brokkoli
  • 5 Esslöffel gekochte Lupinenbohnen (oder weiße Bohnen oder Kichererbsen)
  • Olivenöl


Vorbereitung

  • Kochen Sie den Reis gemäß den Anweisungen auf der Verpackung.
  • Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Geben Sie eine Pfanne Wasser und Salz darauf, um die Röschen zu blanchieren.
  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken. In 1 Esslöffel Olivenöl anbraten. Fügen Sie den El Ras Hanout etwas später hinzu.
  • In der Zwischenzeit die Gurke mit der Schale der Länge nach in ca. 6 cm lange Streifen schneiden.
  • In der Zwischenzeit den Brokkoli abtropfen lassen und kalt abspülen.
  • Die Lupinenbohnen mit der Gemüsebrühe zur Zwiebel-Knoblauch-Mischung geben. Reduzieren Sie dies leicht.
  • Den Burger in 1 Esslöffel Olivenöl bei zu hoher Hitze ca. 4-6 Minuten backen. 1x.
  • Fügen Sie Streifen des Brokkolis und der Gurke den Bohnen hinzu. Mit Pfeffer abschmecken.
  • Gekochten Reis abtropfen lassen.
  • Den Burger auf einen Teller legen. Mit Reis und etwas Linsencreme garnieren.
  • Die Gemüse-Bohnen-Mischung und den restlichen Reis auf die rechte Seite legen.